Jährlicher Jugendaustausch mit der Royal Life Saving Society aus Torbay

Im Jahr 2012 konnte das 35-jährige Jubiläum des internationalen Jugendaustausches mit der Royal Life Saving Society (RLSS) aus Torbay gefeiert werden.

Torbay – seit 1973 Hamelns Partnerstadt – liegt an der Kanalküste im Südwesten Englands. Es ist als Englische Riviera bekannt für sein mildes Klima und die wunderschönen Strände. Beeinflusst durch den Golfstrom wachsen und gedeihen dort exotische Pflanzen und Palmen. Der Wassersport erfreut sich in Torbay großer Beliebtheit.

Die RLSS ist die maßgebliche Wasserrettungsorganisation in Großbritannien und besteht seit mehr als 100 Jahren. Mit mehr als 13.000 Mitgliedern in 1.400 Gliederungen ist sie – genauso wie die DLRG – Mitglied in der International Life Saving Federation (ILS).

Seit 1977 besuchen sich die Hamelner und Torbayer Lebensretter wechselseitig – vornehmlich in den Herbstferien. Alle finden in Gastfamilien Unterkunft. Bei Vielen bestehen inzwischen langjährige Freundschaften, die so immer wieder aufgefrischt werden. Nach abwechslungsreichen Unternehmungen tagsüber trifft man sich jeden Abend zum gemeinsamen Ausklang. Traditionsgemäß gehört ein kleiner Rettungsvergleichswettkampf im Laufe des Besuches ebenfalls dazu. Und zum Abschluss eines jeden Besuches wird selbstverständlich eine Farewell-Party organisiert.

Wer Interesse am Austausch hat und teilnehmen möchte, wendet sich bitte an Norbert Meyer.