Aktuelles

E-Mail an Claudia Vasentin und Jonica Dithmar:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

28.07.2014 Montag Weser-Stromschwimmen in diesem Jahr mit Rattenfänger

Über 30 Schwimmer stürzen sich in die Fluten

Bootsführer René Grote fährt den flötenden Rattenfänger

Bootsführer René Grote fährt den flötenden Rattenfänger

Das gestern gemeinsam mit dem Hamelner Tauch-Club e.V. organisierte Weser-Stromschwimmen von Hagenohsen zum Schiffsanleger in Hameln lockte mehr als 30 Schwimmer in die Weser.

Die Vorsitzenden Norbert Meyer und Stephan Kurth begrüßen mit dem Rattenfänger die Teilnehmer

Die Vorsitzenden Norbert Meyer und Stephan Kurth begrüßen mit dem Rattenfänger die Teilnehmer

Als besondere Attraktion führte in diesem Jahr der flötende Rattenfänger Anna-Lena Mundhenk die Schwimmer hinter sich ins Wasser. Diese trugen dazu passend allesamt eigens gestaltete Badekappen mit aufgenähten Stoffratten. Ein ganz besonderes Erlebnis nicht nur für die Schwimmer. "Das war schon cool" auf einem DLRG-Boot mitzufahren, schwärmte Anna - mal ein Termin ganz anderer Art als sonst, stellte sie hinterher begeistert fest.

Gruppenbild mit Rattenfänger Anna

Gruppenbild mit Rattenfänger Anna

Auf der rund 7 Kilometer langen Strecke half den Weser-Stromschwimmern zunächst die Strömung, einfach treibend vorwärts zu kommen. Auf dem letzten Stück musste dann noch ordentlich geschwommen werden, um das Ziel zu erreichen. Zur Absicherung der Gruppe waren zwei Hamelner DLRG-Bootsbesatzungen mit den Bootsführern René Grote und Peter Breitkopf sowie ein Boot der DLRG Ortsgruppe Hessisch-Oldendorf mit Bootsführer Charlie Wichmann eingesetzt.

Weser-Stromschwimmer mit Ratten-Badekappen

Weser-Stromschwimmer mit Ratten-Badekappen

Nach dem Duschen in der Rattenfängerhalle fand der Ausklang im DLRG Jugend- und Schulungsheim statt, wo bei Gegrilltem und kühlen Getränken die Teilnehmerurkunden verteilt wurden.

Unser ganz besonderer Dank gilt der Stadtsparkasse Hameln und der Sparkasse Weserbergland, die diese Veranstaltung großzügig finanziell unterstützten sowie Jörg Krause vom THW Hameln, der mit einem Fahrzeug den Shuttle-Service ergänzt hat.

Bildergalerie

Kategorie(n)
Veranstaltung

Von: Claudia Vasentin und Jonica Dithmar