E-Mail an Claudia Vasentin und Jonica Dithmar:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

03.10.2014 Freitag DLRG Hameln sichert Maschsee bei Großveranstaltung am Tag der Deutschen Einheit

MZB Seestern transportiert Ministerpräsident Stefan Weil

Bei den zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover war auch die Hamelner DLRG vertreten. Bereits am Donnerstagmorgen reiste Bootsführer Peter Breitkopf mit Jugendvorstandsmitglied Jonica Dithmar und unserem Mehrzweckboot "Seestern" zum Maschsee, um an zwei (langen) Tagen die wasserseitige Absicherung der Festmeile zu unterstützen.

Unter dem Veranstaltungsmotto "Vereint in Vielfalt" präsentierte sich die DLRG am Donnerstag und Freitag mit rund 100 Einsatzkräften entlang der Maschseepromenade auf der sog. Blaulichtmeile zwischen den anderen Rettungsorganisationen. DLRG-Einsatzleiter Torsten Heuer (DLRG Hannover-Stadt) rekrutierte unser Boot zur Beförderung interessierter Besucher und stationierte den Seestern am Restaurant Pier 51.

Peter Breitkopf und Jonica Dithmar bekamen dann am Donnerstagvormittag überraschend prominenten Besuch auf dem Seestern. Ministerpräsident Stefan Weil höchstpersönlich ließ es sich bei seinem Rundgang als Festausrichter 2014 nicht nehmen, einzusteigen und mit ihnen mitzufahren. Auch der Ministerpräsident erhielt eine kurze Einweisung von unserem Bootsführer und zeigte sich über das DLRG-Engagement insbesondere unseres jugendlichen Mitgliedes ganz begeistert.

Da an beiden Tagen allerbestes Wetter herrschte, wurden mehr als 500.000 Besucher rund um den Maschsee und das Neue Rathaus erwartet. Die kleinen Rundfahrten auf dem See wurden gern angenommen. Der Einsatz umfasste ebenfalls die Illumination bzw. das Feuerwerk am späten Abend. 


 

Kategorie(n)
Einsatz

Von: Claudia Vasentin und Jonica Dithmar