Seepferdchen für alle – Schwimmen lernen mit Nivea

Wir machen wasserfest – Für mehr Sicherheit im und am Wasser

Um die hohen Ertrinkungszahlen bei Mädchen und Jungen im Alter bis zu sechs Jahren mittelfristig zu senken, beschreitet die DLRG mit ihrem langjährigen Kooperationspartner, der Beiersdorf AG, alternative Wege außerhalb der traditionellen, bereits bestehenden Schwimmausbildung.

Im Projekt „Seepferdchen für alle – Schwimmen lernen mit Nivea“ frischen Erzieher/innen (auch die in Ausbildung), Grundschullehrkräfte und Tagesmütter bei uns ihre Rettungsfähigkeit auf bzw. erwerben das Rettungsschwimmabzeichen Silber – inklusive einer „Erste-Hilfe"-Ausbildung.

Ziel ist es, die Handlungssicherheit am und im Wasser zu vermitteln.

Die Teilnahme am Projekt ist für

               - Erzieherinnen und Erzieher

               - Erzieherinnen und Erzieher in Ausbildung

               - Grundschullehrkräfte

               - Tagesmütter

durch die Zusammenarbeit der DLRG mit dem Partner NIVEA kostenfrei und wird als Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

zum Flyer

zur Arbeitgeberbescheinigung

Darauf aufsetzend wird im DLRG Bundeszentrum in Bad Nenndorf ein Fortbildungslehrgang „Spielerische Grundlagen der Wassergewöhnung und -bewältigung im Kindergarten“ (16 Unterrichtseinheiten) angeboten. Die Kosten dieses Lehrgangs mit Unterkunft, Verpflegung, Lehrmaterial, Spiel- und Übungsmaterialien sowie ein anteiliger Reisekostenzuschuss (max. 51 Euro pro Person) werden von NIVEA getragen.

Ansprechpartner: Norbert Meyer